Golf -is-easy Buchkritik : Echte Golfer weinen nicht Kurt W. Zimmermann

24-08-_2016_12-11-25

 

Golf is-easy Buchkritik :
Echte Golfer weinen nicht: Amüsantes von Fairway und Green
von Kurt W. Zimmermann

“Echte Golfer weinen nicht” ist sicherlich nicht das, was Sie von einem Golfbuch erwarten würden. Hinter dem Buchcover stoßen Sie nämlich nicht auf ein Inhaltsverzeichnis, das Ihnen Kapitel für Kapitel die Grundlagen oder sogar vertiefenden Kenntnisse über die allzu komplizierte Technik des Golfsports vermitteln möchte. Um nicht ein weiteres Buch in die von Aa bis Zz reichenden Enzyklopädie der Golfsachbucher zu reihen, erzählt  Kurt W. Zimmermann in seinem Buch vom Golferleben anstatt vom Golferlernen. Damit hat das Buch endlich das für die Nachwelt verewigt, worauf wir alle schon lange gewartet haben – eine witzige, da wahre, Anekdote über die doch sehr eigene Spezies der Golfspieler.

Schwarz auf weiß finden sich hier die ganz alltäglichen Marotten derjenigen, die sich auf den Golfplätzen dieser Welt heimisch fühlen. Auch die ganz allgemeinen Fragen, mit denen sich diese und alle  Golfer generell wirklich beschäftigen kommen selbstverständlich nicht zu kurz: sind rosafarbene Golfhosen für Herren vertretbar? An welchem abgelegenen und daher umso exklusiveren Winkel dieser Welt kann man dieses Jahr als deutscher Golfer wieder überwintern? Also keine Angst – absolut nichts bleibt unbeantwortet, damit Sie sicher gemäß Etikette Golfen können.

Sprachlich raffiniert verpackt gelingt es dem Autor mit viel Witz und Selbstironie jeden Leser, und höchstwahrscheinlich gleichzeitig begeisterten Golfer, ein Stück von sich selbst erkennen zu lassen ohne dabei in tiefe Selbstreflexion zu verfallen. Auch wenn das amüsante Portrait des Klischeegolfers nichts mit den üppigen detailverliebten Lehrbüchern der Golflektüre gemein hat, lässt es sich es dennoch nicht nehmen noch ein paar Tipps und Tricks für das persönliche Golfspiel mit auf den Weg zu geben. So finden Sie beispielsweise eine präzise Anleitung dazu, wie Sie absichtlich und dabei unbemerkt gegen wichtige Geschäftspartner bei einer Runde Golf verlieren und viele weitere überlebenswichtige Ratschläge.

Von witzigen Anekdoten über die Golfhightech Anlagen von heute bis hin zu ganz persönlichen Erlebnissen ab dem Abschlag, lässt Kurt W. Zimmermann den Leser auf den 96 Seiten miterleben, mitfühlen und vor allem mit schmunzeln. Und genau da soll die Lesereise hingehen. Das Buch garantiert keinen Witzeknaller nach dem andere, sondern sorgt durch gut platzierte Pointen für ein erheiterndes Dauergrinsen. Als Praxisbuch völlig ungeeignet, hilft es uns einmal unsere Unzufriedenheit über unsere spielerische Leistung zu vergessen und den Golfsport und uns selbst mit Humor und spielerischer Leichtigkeit zu nehmen.

Fest steht: Zimmermann weiß wovon er redet. Er selbst entdeckte vor Langem die Faszination des Golfspiels und ist seitdem in der Hass-Liebe zu diesem Sport verstrickt, die wir nur alle zu gut kennen. Praktisch versucht er nun schon lange sein Handicap von 14 zu unterbieten und auch theoretisch lässt in Golf nicht mehr los. In der Kolumne der züricher Sonntags-Zeitung widmet er sich regelmäßig unser aller Lieblingssport. 50 von diesen Schriftstücken ergeben nun seine locker-leichte Lektüre “echte Golfer weinen nicht “, die für 9,80€ als gebundene Ausgabe oder für den moderneren Golfer als Kindleversion für 7,99€ erhältlich ist.

 

24-08-_2016_12-11-25

Thema: GOLF-is-easy Buchkritik . Echte Golfer weinen nicht Kurt W. Zimmermann

 

 

GOLF-is-easy per RSS Feed folgen:

GOLF-is-easy Community

abc Immobilien Partner Uwe Specht Pflegeimmobilien

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>