GreenEagle Golf Courses – Golf vor den Toren Hamburgs Teil 1

25 Minuten in die eine Richtung, weht einem bald die hanseatische Seeluft um die Nase. 15 Minuten in die andere Richtung befindet sich das romantische Lüneburg. So liegt die niedersächsische Stadt Winsen Luhe perfekt inmitten des Idylls der Lüneburger Heide. Vor Heide-, Geest- und Waldlandschaft präsentiert sich hier der Golf Club GreenEagle. Mit drei Golfplätzen und insgesamt 42 Löchern bieten der Nord-und Süd-Course sowie der Kurzplatz nahezu unbegrenzte Spielmöglichkeiten.

IMG_0068

Um diese zu testen haben wir von Golf ist easy uns am sonnigen Samstag auf den Weg zum GreenEagle gemacht und uns den Herausforderungen des Südkurses gestellt. Erwartet hat uns ein parkähnliches Layout, dessen Baumbestand ein natürlich schönes Design kreiert und Lebensraum für zahlreiche Tierarten bietet. Vor dieser Naturkulisse wurden bereits Deutsche- und Europameisterschaft ausgetragen. Auf einem ganz so hohen Niveau spielten wir zwar nicht, aber mein Flight-Partner war schon ziemlich dicht dran. Er pitchte zum Birdie aus 80 Metern ein.

IMG_0061

Auch die Startbedingungen waren für uns auf jeden Fall meisterhaft. Durch die Greenfeebörse mussten wir anstatt des regulären GreenFeepreises, der je nach Wochentag zwischen 50 und 80 Euro beträgt, nur sagenhafte 15 Euro bezahlen. Stündlich wird das aktuelle GreenFee, das sich nach Tageszeiten, Wetterbedingungen und Platzbelegung richtet, im Internet bekanntgegeben. So kommt beim „Börsencrash“ jeder Golfer auf seine Kosten.

Nach einem erfolgreichen Start und einer herausfordernden Runde ließen wir nach 6033 Metern und vier Stunden den Tag sportlich-gemütlich im Clubhaus ausklingen. Beim nächsten sonnigen Samstag werden wir uns sicherlich den Nord-Course vorknöpfen- redaktionell auf jeden Fall schon morgen…

GOLF-is-easy per RSS Feed folgen:

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>