Vilamoura – Die glanzvolle Stadt der Algarve

GOLF-is-easy Golferschutzbrief

Malerisch gelegen am Atlantischen Ozean, lässt Vilamoura an der Algarve Golferträume wahr werden. Ungleich benachbarter Ortschaften, entstand die Stadt aus dem Anspruch heraus, Portugals Schönheit erstrahlen zu lassen. Gerahmt von dem türkisblauen Meer und der Hügelkette im Hinterland der Algarve, bietet Vilamoura durch eine eindrucksvolle landschaftliche Gestaltung ideale Bedingungen für Natursportarten.

An erster Stelle steht hier vor allem eine Vielzahl renommierter Golfanlagen. Bekannte Architekten hinterließen in Vilamoura und Umgebung ihre Handschrift und erschufen erstklassige Champions-Plätze und beeindruckende Spielanlagen vor spektakulärer Kulisse. In unmittelbarer Nähe der Ortschaft stehen den Gästen in erster Linien die Oceânico Golfplätze (Oceânico Pinhal, Oceânico Laguna, Oceânico Old Course, Oceânico Victoria, Oceânico Millenium) und der Kurs Vila Sol zur Auswahl. Komfortable Unterkünfte und renommierte Luxushotels sind bei einigen Anlagen direkt im Resort integriert.

Neben der geringen Entfernung zu den Golfanlagen überzeugen darüber hinaus ausgewählte Hotels mit einem sagenhaften Blick auf das Meer oder den Yachthafen Vilamouras. Als einer der größten Europas, beherbergt dieser nicht seltenen Luxusyachten und Prachtschiffe.
Durch den Hafen direkt mit dem Wasser verbunden, ist Vilamoura auch ein hochwertiger Urlaubsort für Wassersportler und Badegäste. Viele Strände sind von ausgezeichneter Qualität und tragen, ebenso wie viele weitere Sport- und Freizeitmöglichkeiten, zu dem lebhaften Flair der Stadt bei.

Als eines der attraktivsten Reiseziele Portugals überzeugt Vilamoura daneben auch mit gehobenen Unterhaltungsmöglichkeiten und stilvollen Einrichtungen. Edle Boutique und feine Restaurants laden zum Entdecken ein und in der Dunkelheit erwacht das glamouröse Nachtleben der Stadt in den Clubs, Bars und Vilamouras Casino.

Besondere Tipps zum Golfen an der Algarve , sowie mögliche Sonderkonditionen erhalten Sie direkt von unserem Partner für die Algarve:

Peter Meseberg
Email:     
peter@golf-emotions.com
WEB:     www.golf-emotions.com
Mobile: +351-913763321

 

 

GOLF-is-easy per RSS Feed folgen:

GOLF-is-easy Community

Albufeira – Das pulsierende Herz der Algarve

GOLF-is-easy Golferschutzbrief

Albufeira ist die Attraktion im Süden Portugals zwischen Lissabon und Faro. Im Gegensatz zu vielen berühmten Städten, liegt Albufeiras Geschichte jedoch im Verborgenen. Verwüstet durch Eroberungen und Kriege, zerrüttet durch das große Erdbeben 1755 und mitgerissen durch einen Tsunami, wurde das alte Albufeira fast vollständig zerstört. Heute zeugen nur noch das alte Rathaus, das Hospital und ein Glockenturm von dieser Vergangenheit.

Doch Ende des 20. Jahrhunderts erwachte die Stadt zu neuem Leben und fand dank seiner traumhaften Lage am Mittelmeer seine neue Bestimmung. Kilometerlange Sandstrände, einzigartige Felsformationen, azurblaue Buchten und eine mediterrane Vegetation im Hinterland modellieren die Landschaftskulisse für das perfekte Urlaubsparadies.
Als Anziehungspunkt für Gäste aus aller Welt, lässt Albufeira keine Wünsche offen.
“Ein unerschöpfliches Angebot an Freizeitbeschäftigung, Sportaktivitäten und Ausgehmöglichkeiten bringen die Ortschaft zum pulsieren”, weiß Peter Meseberg.

Entlang der verwinkelten Kopfsteinplflastergassen reihen sich Boutiquen und Geschäfte, urige Cafés und ausgezeichnete Restaurants. Die engen Passagen führen zum malerischen Hauptplatz des Altstadtvierteles, dem Cerro da Vila. Unter der Sonne Portugals können Gourmets in den angrenzenden Lokalitäten fangfrischen Fisch genießen und die Seele baumeln lassen. Besonders die Vila Joya ist wahren Feinschmeckern ein Begriff. Mit zwei Michelin Sternen ausgezeichnet gehört das Restaurant zu den besten Adressen des Landes.

Wenn sich der Tag langsam dem Ende neigt, dann erwacht die Nacht in Albufeira. „The Strip“ mit seinen zahlreichen Bars und Clubs ist als Partymeile in der gesamten Algarve berühmt berüchtigt. Im Rhythmus der Nacht wird mit viel portugiesischen Temperament bis zum Morgengrauen das Tanzbein geschwungen.

Mit ebenso viel Leidenschaft können Gäste auch ihren persönlichen Hobbies nachgehen. Ob im Wasser oder auf dem Land, Sport- und Naturfreunde kommen in der quirligen Stadt voll auf ihre Kosten.
Durch einen Tunnel mit dem Zentrum verbunden liegt der Strand Praia do Peneco der Stadt direkt zu Füßen. An dieser Stelle bietet sich für die Badegäste ein idealer Einstieg ins Wasser. Für all diejenigen, die das Strandpanorama lieber mit trockenen Füßen genießen möchten, lädt eine schöne Promenade entlang cremefarbener Felsklippen zum Stadtspaziergang ein. Während die Promenade des Praia do Peneco bis zum eindrucksvollen Yachthafen führt, überzeugt der weiter westlich liegende Praia dos Pescadores mit nostalgischen Charme. Am Ufer dieses Strandes liegen zwar keine exklusiven Yachten an, dafür aber viele kleine bunte Fischerboote. Mit diesen lässt sich die Küste vor Albufeira mit ihren natürlichen Grotten eindrucksvoll erleben. Daneben überzeugen noch über 20 weitere Strände in unmittelbarer Umgebung der Stadt mit hoher Qualität (blaue Flagge der FEE) und einer exklusiven Lage.

Ein direkter Blick auf diese sagenhafte Kulisse offenbart sich auch von auserlesenen Golfanlagen unweit der Stadt. Eine ganz spezielle sportliche Herausforderung erwartet Spieler beispielsweise auf dem Kurs Salgados. Eingerahmt von der Lagune von Armação de Pêra beeinflusst das Element Wasser jedes Loch des Platzes.

Einer der schönsten Golf- und Ferienanlagen des ganzen Landes befindet sich östlich von Albufeira. Das Pine Cliffs ist ein Luxusresort mit integriertem 5 Sterne Hotel, dem Sheraton Algarve, und einer 9-Loch Anlage direkt vor der Tür. Das als „Devil’s Parlor“ bekannte Signature-Hole des Kurses wird über die Steinklippen des Praia de Falésia gespielt und ist damit eines der spektakulärsten Löcher, welche die Algarve zu bieten hat.

 

Besondere Tipps zum Golfen an der Algarve , sowie mögliche Sonderkonditionen erhalten Sie direkt von unserem Partner für die Algarve:

Peter Meseberg
Email:     
peter@golf-emotions.com
WEB:     www.golf-emotions.com
Mobile: +351-913763321

 

GOLF-is-easy per RSS Feed folgen:

GOLF-is-easy Community

Salgados Golf an der Algarve – Eine Runde direkt am Meer

Zwischen Pera und Albufeira, unmittelbar am Strand von Galé, befindet sich der Salgados Golf. Nicht nur durch seine Nähe zum Meer, das stellenweise nur durch einen dünnen Sandstrandstreifen von den Wasserhindernissen der Anlage getrennt ist, wird das Element Wasser hier zum integralen Bestandteil des Platzlayouts. Viel mehr ist die gesamte Anlage kunstvoll und dennoch scheinbar natürlich in das ehemalige Marschland hineingestaltet worden. Durch dieses Arrangement bietet das Feuchtgebiet auch heute noch Lebensraum für zahlreiche Fisch- und Vogelarten. In diesem Naturreservoire vor der sagenhaften Kulisse des weiten Meeres wird das Golfspiel wahrhaftig zum Natursport.

Neben einem natürlichen Biotop stellen die ausgedehnten Wasserflächen entlang der 5640 Meter des Kurses an 14 Bahnen darüber hinaus ein strategisches Hindernis für die Spieler dar. Eine präzische Schlagführung ist daher sowohl bei den Drives als auch den Annäherungsschlägen unabdingbar. Bei der Gestaltung des Kurses wählte Architekt Pedro Vasconelos bewusst eine eher kurze Distanz vom Abschlag zum Loch, da frische Meeresbrisen selbst Longhitter auf dem Parklandkurs zeitweilig auf eine harte Probe stellen.
Großgewachsene Palmen und saftiges Bermuda Grass bilden eine harmonischen Kontrast zu den Wasserflächen und ergeben ein einzigartiges Landschaftspanorama.

Besondere Tipps zum Golfen an der Algarve , sowie mögliche Sonderkonditionen erhalten Sie direkt von unserem Partner für die Algarve:

Peter Meseberg
Email:     
peter@golf-emotions.com
WEB:     www.golf-emotions.com
Mobile: +351-913763321

GOLF-is-easy per RSS Feed folgen:

GOLF-is-easy Community

Die Algarve – Mit PGA Pro Peter Meseberg Europas Golfparadies entdecken

GOLF-is-easy Golferschutzbrief

Auf rund 5 Prozent des Festlandes enthüllt die Algarve das zauberhafte Gesicht Südportugals. Über 150 Kilometer Küstenlinie reichen vom Rio Guadiana an der Grenze Spaniens bis nach Lagos im Westen und lässt Felslandschaft und Sandstrände mit dem atlantischen Ozean verschmelzen. Über diese Szenerie wachen die Serra de Monchique im nordwestlichen Hinterland und bilden die Hintergrundkulisse für ein temperamentvolles Landschaftsschauspiel.

In dieses hinein hinterließen einige der bekanntesten Golfplatzarchitekten der Welt ihre Handschrift und formten die Algarve zum Paradies für Golfspieler. Von den Restaurants mit Michelin-Stern-Auszeichnung, über renommierte 5-Sterne Hotels bis hin zur einzigartigen Fauna und Flora des ausgedehnten Naturschutzgebietes Ria Formosa steht der Aufenthalt in der Algarve im Zeichen von Luxus und Genuss.

Zahlreiche Kurse präsentieren sich mit unterschiedlichsten Profilen und offenbaren in Europas Golfdestination Nummer Eins einzigartige Erlebnisse für Natursportler. Einige unter ihnen wurden bereits mehrfach als Austragungsort für internationale PGA Turniere ausgewählt. Stellvertretend für diese ist beispielsweise der Oceanico Victoria Golf Club zu nennen, der 2015 das Portugal Masters beherbergte. Im Mekka des Golfsports Vilamoura führt der längste Kurs Portugals durch ein einzigartiges Feuchtgebiet. Unter Berücksichtigung dieser natürlichen Gegebenheiten erschuf Arnold Palmer ein abwechslungsreiches Platzlayout, das insbesondere durch das Element Wasser geprägt ist.

Begleitet von den meisten Sonnenstunden in Europa bieten allerdings auch die anderen Anlagen für Profis und Freizeitsportler das ganze Jahr über ideale Spielbedingungen“ schwärmt Peter Meseberg. Der PGA Pro ist seit über 15 Jahren in der Algarve beheimatet und bietet als Golf-is-easy Community Partner exklusive Golfreisen in seiner Wahlheimat an.

Besondere Tipps zum Golfen an der Algarve , sowie mögliche Sonderkonditionen erhalten Sie direkt von unserem Partner für die Algarve:

Peter Meseberg
Email:    
peter@golf-emotions.com
WEB:     www.golf-emotions.com
Mobile: +351-913763321

 

GOLF-is-easy per RSS Feed folgen:

GOLF-is-easy Community

Das Conrad Algarve – Purer Luxus im Golfparadies

GOLF-is-easy Golflehrer Berufshaftpflicht

Das Conrad Algarve steht für die Hotellerie der Extraklasse. Als eines der modernsten 5- Sterne Hotels des Süden Portugals, überzeugt es mit zeitloser Eleganz, exzellentem Service und einer unvergleichlichen Kulisse. Im Resort Quinta do Lago offenbart sich den Gästen die traumhafte Szenerie des Naturparks Ria Formosa. Auf 18.000 Hektar ist der überwiegend durch Feuchtgebiete geformte Park ein bedeutendes Biotop für zahlreiche Lebensarten und ein unvergessliches Erlebnis für jeden Landschaftsliebhaber.

Eine derartige Kulisse ist insbesondere für Natursportler die ideale Umgebung. Mit der von Peter Meseberg geführten Golf- & Gourmetreise bietet der PGA Pro Golfern die einzigartige Möglichkeit auf Tuchfühlung mit dem Exklusivsport und der beeindruckenden Tier- und Pflanzenwelt der Algarve zu gehen. Ausgangspunkt für dieses Abenteuer in Europas schönster Golfdestination ist das Conrad Algarve. Weltweit bekannt und mehrfach ausgezeichnet, lässt das angesehen Luxushotel keine Träume unerfüllt. Über 130 stilvoll eingerichtete Zimmer und zwei extravagante Suiten bieten puren Komfort und von den Balkonen aus können Gäste den Blick über die pittoreske Anlage bis weit über die malerische Küste schweifen lassen.
Von hier aus sind es nur wenige Meter bis zu einigen der auserlesensten Golfclubs der Region. Sowohl der Nord und der Südkurs des Quinta do Lago präsenteren auf eindrucksvolle Weise die portugiesische Golfleidenschaft und Greenfees für beide Plätze sind im einwöchigen Reiseprogramm inklusive.

Nach vielen neuen spielerischen wie optischen Eindrücken während den Runden, ist es Zeit sich verwöhnen zu lassen. In den Restaurants und Bars des Hotels ergeben Kulinarische Kreationen portugiesischer Köstlichkeiten sowie Rezepte feiner internationaler Küche eine Geschmackssensation der besonderen Art. Exzellent dinnieren können Gäste auch im gesamten Resort. Die mit dem Michelin Stern ausgezeichnete Lokalitäten Willie’s und Sao Gabriel laden direkt im Quinta do Lago zu genießen ein.

 

Als exklusives Sonderangebot konzipiert, ist die Reise bereits ab 1859– Euro für unsere Mitglieder erhältlich. Der Anmeldeschluss ist der 25.01. 2016. Mitglieder der GOLF-is-easy Community erhalten einen Gruppenrabatt i.H.v. 50,- EUR.

Bei Interesse schicken Sie bitte eine diesbezügliche Mail an info@GOLF-is-easy.de

Hier noch einmal die wichtigsten Informationen im Überblick:

Gruppe-Peter-Conrad-7-Nächte-Gourmet-März-WEB (1)

Besondere Tipps zum Golfen an der Algarve , sowie mögliche Sonderkonditionen erhalten Sie direkt von unserem Partner für die Algarve:

Peter Meseberg
Email:    
peter@golf-emotions.com
WEB:     www.golf-emotions.com
Mobile: +351-913763321

 

Willie’s – Die ganze Welt feinster Delikatessen

Ebenso bekannt wie für seine einzigartigen Golfplätze, ist die Algarve auch für ihre ausgezeichneten Restaurants. Ein ganz besonderes unter ihnen ist das Willie’s, in dessen Genuss PGA Pro Meter Meseberg seine Gäste auf der einwöchigen Golf- & Gourmetreise kommen lässt.

Unweit des Pinhal Golf Course ist das mit dem Michelin Stern ausgezeichnete Restaurant idyllisch in einem schönen Wohngebiet in Vilamoura gelegen. Während sich auf der Anlage mit dem spektakulären Panoramablick auf das Meer den Spielern eine wahre Augenweide darbietet, finden Genießer im Anschluss an eine beeindruckende Runde im Willie`s die entsprechenden Gaumenfreuden.
Spezialitäten des Hauses, wie die hausgemachten Meeresfrucht-Ravioli, sowie freundlich und zuvorkommende Kellner locken Gourmets aus aller Welt und überzeugen sie Tag für Tag von Willie’s ausgezeichnetem Ruf.

In jedem einzelnen Gericht offenbart sich die Leidenschaft für gutes Essen, die in diesem Restaurant gelebt wird. Die international beeinflusste Küche steht für höchste Qualität und feinsten Geschmack. Sorgfältig ausgesuchte Zutaten werden unter den Händen der Küchenchefs zu exquisiten Köstlichkeiten und nur die besten Weine finden sich auf der Karte wieder. Vielfältige Vorspeisen laden die Gäste ein, sich auf eine Reise des Genusses zu begeben, die sich mit einem Dessert als süße Verführung langsam dem Ende neigt.

Edel ausgestattet und dekoriert, findet sich in dieser Atmosphäre Raum für portugiesische Gastfreundschaft und ein unvergessliches Dinner-Erlebnis.

Der Anmeldeschluss für die Golf- & Gourmetreise  an die Algarve  ist der 25.01. 2016.
Mitglieder der GOLF-is-easy Community erhalten einen Gruppenrabatt i.H.v. 50,- EUR.

Bei Interesse schicken Sie bitte eine diesbezügliche Mail an info@GOLF-is-easy.de

Peter Meseberg freut sich darauf, Sie an der Algarve begrüßen zu dürfen.

Hier noch einmal die wichtigsten Informationen im Überblick:

Gruppe-Peter-Conrad-7-Nächte-Gourmet-März-WEB (1)

São Gabriel – Der volle Geschmack portugiesischer Gastfreundschaft

GOLF-is-easy Golflehrer Berufshaftpflicht

Golfer sind bekanntlich leidenschaftliche Genießer. Deshalb macht PGA Pro Peter Meseberg eine Golf & Gourmetreise  an die Algarve. Golfurlauber können so eine der besten Golfdestinationen Europas und die kulinarische Vielfalt Portugals voll genießen.

Ein Königreich der Aromen ist das São Gabriel.
Als eines von nur sechs mit dem Michelin Sternen ausgezeichneten Restaurants der Region, ist der Besuch in dieser Lokalität eines der Highlights der einwöchigen Golfreise.

Zwischen Quinta do Lago und Vale do Lobo werden den Gästen im São Gabriel ausgewählte Gerichte internationaler Küche mit portugiesischer Gastfreundschaft kredenzt.
Einflüsse aus verschiedenen Esskulturen aus der ganzen Welt und jahrelange Erfahrung in der Gastronomie verwandeln die Zutaten zu einem exklusiven Geschmacksfeuerwerk. Dieses werden die Teilnehmer der Golf & Gourmetreise Algarve
im São Gabriel in Form eines mehrgängigen Menüs selbst erleben.

Während sich auf den Tellern, angefangen beim Schweizer Käse Quiche bis hin zum Black Angus Rinderfilet, die ganze Welt feinster Delikatessen präsentiert, umhüllt typisch portugiesisches Ambiente die Gäste.
Handbemalte Kacheln, die sogenannten “Azulejos”, zieren den Innenraum des Restaurants und regionale Früchte, Kräuter und Pflanzen gestalten die großzügige Terrasse im mediterranen Stil.

In diesem charakteristischen Flair lassen sich die kleinen Gaumenfreuden und zahlreichen Köstlichkeiten nach einer Runde Golf am besten genießen.

Der Anmeldeschluss ist der 25.01. 2016.
Mitglieder der GOLF-is-easy Community erhalten einen Gruppenrabatt i.H.v. 50,- EUR.

Bei Interesse schicken Sie bitte eine diesbezügliche Mail an info@GOLF-is-easy.de

Die Golf- & Gourmetreise an die Algarve mit Peter Meseberg:

Gruppe-Peter-Conrad-7-Nächte-Gourmet-März-WEB (1)

Besondere Tipps zum Golfen an der Algarve , sowie mögliche Sonderkonditionen erhalten Sie direkt von unserem Partner für die Algarve:

Peter Meseberg
Email: peter@incoming-emotions.com
Mobile: +351-913763321

 

GOLF-is-easy per RSS Feed folgen:

GOLF-is-easy Community

Exklusive Golf & Gourmet Golfreise an die Algarve

Unser Golf-is-easy-Community Partner für die Algarve Peter Meseberg begleitet Sie bei dieser exklusiven Golf & Gourmet Golfreise Reise in eine der besten Golfdestinationen in Europa.

Durch ihre natürlichen Wassergrenzen, dem Atlantik im Süden und Westen sowie dem Rio Guadiana im Osten, gezeichnet, ist die Landschaft der Algarve das Paradies für Natursportler. Von der Hügellandschaft der Serra de Monchique bis zu den weißen Strandkulissen an der Küste reicht der natürliche Reichtum der Gegend und bietet geographisch wie klimatisch ideale Bedingungen für den Golfsport.

Im Golfresort Quinta do Lago begrüßt Sie mit dem Conrad Algarve eines der modernsten 5-Sterne-Hotels der Region. Eingebettet in den malerischen Naturpark Ria Formosa, erwartet die Gäste der Anlage eine unvergleichliche Atmosphäre und Luxus in all seinen Facetten.

Dank seiner exklusiven Lage sind einige der eindrucksvollsten Golfplätze in unmittelbarer Nähe und eine Runde auf ihnen ist ideal in das einwöchige Programm (13.03.-20.03.2016) integrierbar. Jeweils zwei Green Fees für den Nord- und Südkurs des Quinta do Lago sowie ein Green Fee für Laranjal Golf ebenso wie fünf exklusive Trainingstage sind in dem Sonderangebot enthalten. Während des Aufenthaltes sind alle Strecken vom Flughafen ebenso wie zu den Golfplätzen bequem mit dem Mietwagen (für je zwei Personen) zu erreichen. Persönlich betreut von Peter Meseberg, der als PGA Pro bereits seit über 15 Jahren in der Algarve lebt und arbeitet, gestaltet sich diese Reise mit den besten Insidertipps aus einer Hand individuell und nicht als fertiges Katalogpaket .

Auch abseits der Anlagen bietet Ihnen diese Reise die einzigartige Möglichkeit, kulturell und kulinarisch in den Genuss portugiesischer Lebensart einzutauchen. Bekannt für seine Vielzahl an erstklassischen Lokalitäten, ist der Besuch in zwei mit dem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurants des Resorts, Sao Gabriesl und Willie’s, mit einem 5-9-Gänge Menü ebenso ein Programmhighlight.

Als exklusives Sonderangebot konzipiert, ist die Reise bereits ab 1859– Euro für unsere Mitglieder erhältlich. Der Anmeldeschluss ist der 25.01. 2016. Mitglieder der GOLF-is-easy Community erhalten einen Gruppenrabatt i.H.v. 50,- EUR.

Bei Interesse schicken Sie bitte eine diesbezügliche Mail an info@GOLF-is-easy.de

Peter Meseberg wünscht Ihnen einen guten Rutsch und freut sich darauf, Sie im nächsten Jahr in der Algarve begrüßen zu dürfen.

Hier noch einmal die wichtigsten Informationen im Überblick:

Gruppe-Peter-Conrad-7-Nächte-Gourmet-März-WEB (1)

Besondere Tipps zum Golfen an der Algarve , sowie mögliche Sonderkonditionen erhalten Sie direkt von unserem Partner für die Algarve:

Peter Meseberg
Email: peter@incoming-emotions.com
Mobile: +351-913763321

 

Thema: Golf & Gourmet Golfreise

GOLF-is-easy per RSS Feed folgen:

GOLF-is-easy Community

Golfen an der Algarve: Der Oceânico Faldo Course

In unserer Reihe Golfen an der Algarve, haben wir durch Peter Meseberg bereits viele traumhafte Golfanlagen in Portugal kennengelernt. Ein Platz, der in dieser Reihe ebenfalls nicht fehlen darf, ist sicherlich der Oceânico Faldo Course. Seinen Namen verdankt er seinem Designer Nick Faldo, einem der besten europäischen Golfer aller Zeiten.

Zwischen Lagoa und Guia ist der Platz im Amendoeira Golf Resort eine perfekte Komponente in der Anlagenvielfalt der Algarve, die ihren ganz persönlichen Teil dazu beiträgt, diese Region als einer der besten Golfdestinationen Europas auszuzeichnen.

Im Zeichen der Präzision dreht sich auf dem Oceânico Faldo Course alles um das strategische Spiel. Eine dramatische Szenerie aus Felsvorsprüngen, Hindernissen und Orangenbäumen offenbart sich vor einer Kulisse aus Bergketten und fordert zu einem intensiven und erlebnisreichen Spiel auf.
Auf diesem Stück Land, lebte Nick Faldo seine Leidenschaft zum Design ebenso aus wie seine Passion zu dem Golfsport selbst. Das Resultat erstreckt sich entlang 6598 Metern und jedes einzelne Tee verrät in seiner Gestaltung erfahrenen Spielern die richtige Taktik für einen belohnenden Score.

Ausgedehnte Sandflächen erschaffen wüstenartige Abschnitte auf dem sanft gewellten Terrain, die nicht selten die Abschläge vom Rest des Fairways trennen. An Bahn Nummer zwei findet sich hierfür das erste Paradebeispiel. Im Zusammenspiel mit den Wasserläufen entsteht dadurch ein ausgeglichenes Arrangement der verschiedenen Elemente. Die hinteren Neun Löcher gestalten sich hügelig und bieten punktuell wie im Gesamten einzigartige Ausblicke. In ihren Konturen verflossenen Sandbunker verteidigen taktisch die Grüns wie an Loch 3. Hier können Spieler mit einem geschnittenen Dogleg auf Risiko gehen. Auch im weiteren Verlauf der Runde werden den Spielern immer wieder strategische Entscheidungen abverlangt. Die achte Bahn bietet nicht nur einige Tees, sondern auch ebenso viele Bunker an den unterschiedlichsten Stellen der Bahn.

„Ein Beispiel für ein leichteres Loch auf der Runde findet sich kurz vor Schluss. Bahn Nummer 16 begeistert mit einem großzügigen Fairway und einem niedrigen Score, wenn sich Spieler mit der Fluglinie des Balles linker Hand orientieren,“ verrät Peter Meseberg.

Neben der Bahnführung selbst macht auch das majestätisches Clubhaus der Anlage sein größtes Kompliment: Mit traditionell mediterranem Charakter wird das ockerfarbene Gemäuer mit seinen Säulen und Rundbögen zu einem wahren Baukunstwerk.

Besondere Tipps zum Golfen an der Algarve , sowie mögliche Sonderkonditionen erhalten Sie direkt von unserem Partner für die Algarve:

Peter Meseberg Email: peter@incoming-emotions.com

Mobile: +351-913763321

GOLF-is-easy per RSS Feed folgen:

GOLF-is-easy Community

Oceânico Pinhal Golf Course: Traumgolfdestination Algarve

GOLF-is-easy Golflehrer Berufshaftpflicht

Dass die Algarve einer der begehrtesten und edelsten Golfdestinationen Europas ist, demonstriert der Oceânico Pinhal Golf Course besonders eindrucksvoll. Die Anlage bahnt sich ihren Weg vorbei an den prachtvollen Villen Vilamouras und offenbart hier und da einen spektakulären Panoramablick auf das Meer.

1985 erfuhr die ursprünglich durch Frank Pennink gestaltete Anlage eine umfassende Modifizierung. Robert Trent Jones passte das Layout an die Verbesserten Leistungen der modernen Schläger und Balltechnologien an und verlängerte einige Bahnen, sodass der Kurs von den weißen Tees aus gemessen nun 6353 Meter beträgt.

Spieltechnisch verlangt der Oceânico Pinhal Golf Course sehr präzise Ausführungen entlang der Runde des Par 72 Platzes. Die Fairways erstrecken sich auf dem überwiegend flachen Terrain und werden zum Großteil von hochgewachsenen Pinien gesäumt. An manchen Stellen beschränkt sich der Baumbestand jedoch nicht auf die Seiten der Bahnen und stellt mitten auf dem Fairway eine zusätzliche Bedrohung für einen niedrigen Score dar. Ein prägendes Beispiel ist die zweite Bahn, an der sich der Baum in direkter Fluglinie des Balles strategisch platziert vor dem Bunker erhebt.

Das Spiel wird ungewöhnlich durch ein langes Par 5 eröffnet, das fast 500 Meter misst. Durch die leicht ansteigende Fairwayführung ist das Grün vom Tee aus zunächst nicht ersichtlich. Der Drive sollte am besten an der linken Seite der Bahn entlang geführt werden. Von dort aus kann ein guter Slope den Ball in die richtige Position vor das gut verteidigte Grün bringen.

Wasser bildet für solide Spieler auf der Anlage weniger eine technische Herausforderung als viel mehr ein weiteres ästhetisches Element im Kursdesign. Zum ersten Mal an Loch 4 in Berührung mit einem Wasserhindernis gekommen, ist speziell die achte Bahn eine Augenweide. Um das von zwei Seiten verengte Grün des 147 Meter langen Par 3 zu erreichen, muss hier geradewegs über einen Teich gespielt werden. Hinzu kommen noch ein paar Bäume, welche die Bahn zieren, und die Nummer 8 in dieser landschaftlichen Komposition zu einer der meist photographierten Löcher Vilamouras machen.

Schwierigkeiten für jedes Spielniveau bereitet hingegen unter anderem die 13. Auch hier schlängelt sich das Fairway eine Anhöhe hoch und sorgt somit dafür, dass sowohl Abschlag als auch Annäherungsschlag blind ausgeführt werden müssen. Hat man dann das Plateau erreicht sieht man sich Gegenüber eines großzügigen Grüns, dessen Front jedoch durch zwei Bunker verengt wird.

“Ebenso sind auch die beiden Schlusslöcher nicht zu unterschätzen. Höchste Konzentration und eine gute Portion Fingerspitzengefühl sind hier gefragt: Entweder zocken oder auf Sicherheit spielen sind hier die zwei Wahlmöglichkeiten”, lautet der Tipp von Peter Meseberg.

Nach einer landschaftlich wie spielerisch intensiven Runde lädt die große Veranda des ebenfalls komplett renovierten Clubhauses zum Verweilen und Fachsimpeln ein. Da von hier aus ein hervorragender Blick über die Driving Range und weitere Übungseinrichtungen gegeben ist, kann sich der ein oder andere Trick bei den Spielerkollegen abgeschaut und vielleicht ins persönliche Spiel integriert werden.

Besondere Tipps zum Golfen an der Algarve , sowie mögliche Sonderkonditionen erhalten Sie direkt von unserem Partner für die Algarve:

Peter Meseberg Email: peter@incoming-emotions.com

Mobile: +351-913763321

GOLF-is-easy per RSS Feed folgen:

GOLF-is-easy Community